Winterpause

Erstes kommt es anders und zweitens als man denkt!

Der 1. FC Reimsbach hat nunmehr seine Kaderplanung für die neue Saison abgeschlossen.

Unsere erste Mannschaft wird durch Sabin Yagremongo verstärkt werden. Sabin wechselt von Karlsbrunn nach Reimsbach und spielte bei Röchling Völklingen sowie beim FC Strausberg in der Oberliga. Vor Strausberg war Sabin bei Darmstadt 98 unter Vertrag und spielte jeweils in den zweiten Ligen in Belgien und Rumänien. Fußballerische Heimat von Sabin der AS Red Star 93, ein franz. Zweitligist aus dem Großraum Paris.

Mit Bartek Krefft konnten wir einen spielerisch starken Angreifer für unseren Verein gewinnen. Bartek spielte bislang in Bardenbach in der Landesliga und bevor er nach Deutschland kam in der zweiten polnischen Liga.

Neben „Yu“ Yuichiro Hayashi wird unsere aktiven Mannschaften um die japanischen Spieler Daisuke Takagaki, Kazuma Sakamoto sowie Fukumoto Taisel alle auf Empfehlung von Udo Hölzer nach Reimsbach gekommen, verstärkt werden. Allesamt technisch begabte Spieler, die konditionell auf der Höhe sind.

Mit Sven Bossmann kehrt ein wichtiger Torhüter und alt bekanntes Gesicht zum 1. FC Reimsbach zurück. Ein weiteres, alt bekanntes Gesicht, Jörg Reimsbach, wird sich in der neuen Saison um das Training der Torleute professionell kümmern. Mit Carsten Sehr wurde der Posten des Trainers der A-Jugend bestens besetzt. Carsten wird mit seiner Arbeit in der „Kaderschmiede“ zukünftig talentierte Jugendspieler ausbilden und auf einen späteren Einsatz in zweiter und erster Mannschaft vorbereiten.

Mit Gian-Luca Buhtz hat sich ein weiteres Talent dem Kader der aktiven Mannschaften angeschlossen. Gian-Luca spielte in Pachten und Überherrn. Seine fußballerische Ausbildung erhielt er in der JFG Saarlouis.

Auf unseren „jungen Wilden“, die aus der A-Jugend des 1. FC Reimsbach in den Bereich der aktiven Mannschaften gewechselt sind, ruhen unsere Hoffnungen in der Zukunft. Erik Schiffmann, Andreas Grimm, Maurice Krier, Julian Klasen, Finn Ehm, Lucas Eisenhut und Nico Hoever haben bereits in der Vorbereitung zur neuen Saison sowie in den ersten Liga-Spielen der zweiten Mannschaft gezeigt, dass ihre fußballerische Karriere im Aktivenbereich erst begonnen hat und ein Einsatz in der ersten Mannschaft das sportliche Ziel ist. Ergänzt wird die Gruppe der ehemaligen A-Jugendspieler um Fabian Seger ab August 2018.

Für die Winterpause wurden bereits zwei weitere Ergänzungsspieler für die zweite Mannschaft verpflichtet.

Mit Darek Kudyba und Christoph Seger kehrten zwei Langzeitverletzte glücklicherweise zurück und können den Spielerkader auf eine breitere Basis stellen.

Den Verein verlassen haben Kevin Bilsdorfer, Marcel Koch, Martin u. Christopher Wendel, Klaus-Peter Schröder, Michael Magard, Tom Modarka und Christian Hissler. Wir danken diesen Spielern für ihr Engagement für den 1. FC Reimsbach.

Die Vereinsführung des 1. FC Reimsbach heißt alle neuen Spieler „Herzlich Willkommen“. Wir hoffen, dass wir in der Saison 2018/19 von Verletzungssorgen verschont bleiben und dass wir uns sportlich besser präsentieren werden als in der vergangenen Saison.

Wolfgang Schwarzenberger